Eigentlich.

Vorab und für das Protokoll, schuld daran sind der hier: http://www.kritikkultur.de/ und der hier: http://blog.hildwin.de/.

Nicht, dass sie mich lange und mit guten Argumenten zum Bloggen überredet hätten. Nein, es war diese ebenso filigrane wie fiese Mischung zwischen dem Ausgesprochen „das ist doch ganz einfach einzurichten“ und dem Unausgesprochen „Eigentlich ist das wirklich idiotensicher!“ in ihren Augen, die mich zum Bloggen brachte. Genauer das „eigentlich“. Eigentlich schön, dass Augen solche filigranen Wörter können.

So. Was Euch beziehungsweise Dich hier in Zukunft erwartet – ich weiß es noch nicht. Trampen wir einfach ein wenig durch die Themenlandschaft. Für die SpielerInnen unter Euch: Wettet mal nicht darauf, dass es nicht um Fußball gehen wird (tja), nicht um Politik (tja) und erst Recht nicht um Großstadtväter (tjaha!).

Jetzt aber erstmal einen schönen ersten Mai, grillt gut, drückt dem BVB ein wenig und dem FCB umso mehr die Daumen und geniest hoffentlich den Tag bei Euren Familien, Freunden und Followern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s